• Folgen Sie uns auf Facebook!
  • Folgen Sie uns auf Twitter!

SACHSENRING – EINE DER BELIEBTESTEN RENNSTRECKEN DER WELT

Bereits seit 20 Jahren findet 2017 auf dem Traditionskurs Sachsenring eine der größten Motorsportveranstaltungen des Landes statt, der GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland. Seit 2012 ist die SRM – Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, eine kommunale Gesellschaft bestehend aus den angrenzenden Städten und Gemeinden und dem Landkreis, der Veranstalter dieses Events, der seit 1998 jährlich um die 200.000 Zuschauer an die Rennstrecke lockt.

Seit 1927 werden an der historischen Rennsport-Stätte Rennen ausgetragen, die als so genanntes Badberg-Viereck-Rennen begannen und auf dem alten Sachsenring teilweise Zuschauerzahlen von bis zu einer halben Million verzeichneten. 1991 wurde das letzte Rennen auf dem alten, knapp 9 km langen Sachsenring gefahren. Da es durch die Streckenführung, die zum Teil durch die Stadt Hohenstein-Ernstthal führte, zu vielen Unfällen kam, wurde der alte Ring geschlossen und man entschied, auf einem Teil davon ein neues Verkehrssicherheitszentrum zu errichten. 1996 eröffnete auf diesem Gelände die neue Rennstrecke Sachsenring, auf der seit nunmehr 17 Jahren die Motorrad Weltmeisterschaft stattfindet.

Besucher aus der ganzen Welt reisen jedes Jahr im Sommer nach Sachsen, um Teil dieser spektakulären Motorradrennsport-Veranstaltung zu sein, bei der sich die weltbesten Zweirad-Piloten unter Beweis stellen. Die begeisterten Zuschauer verwandeln den Motorrad Grand Prix Deutschland mit ihrem Besuch zu einer der meistbesuchten und beliebtesten Pilgerstätten für Rennsport-Begeisterte. Seit Anfang an lag der Motorrad Grand Prix Deutschland mit seinen Besucherzahlen unter den Top drei der besucherreichsten Veranstaltungen auf dem MotoGPTM-Kalender. Nur dreimal verfehlte der Sachsenring das Siegertreppchen knapp und belegte den vierten Platz. Das war 1999, 2007 und 2013.

Zweimal (1998 und 2012) lag der Deutsche Lauf der Motorrad WM sogar auf Platz zwei. 2014 waren 209.408 Zuschauer am Sachsenring und schoben die Veranstaltung erneut in die Top drei auf der Welt-Skala. Die MotoGPTM wird per TV in über 200 Länder übertragen. Mehr als 11 Mio. Fernsehzuschauer haben den Motorrad Grand Prix Deutschland 2014 von zu Hause aus verfolgt. Knapp 2 Mio. Zuschauer waren bei den Rennen der Weltelite des Motorrad-Straßenrennsports live vor Ort dabei.

Erst in den letzten Jahren hat das Interesse an den Deutschen Fahrern wieder stark zugenommen, nachdem wir 2011 mit Stefan Bradl in der Moto2 Klasse erstmals seit 18 Jahren wieder einen Weltmeister in einer WM-Klasse küren durften. 2012 wurde Sandro Cortese, der auch im dritten Jahr in Folge der Botschafter des Sachsenring Grand Prix ist, der erste Weltmeister der damals neuen Moto3 Klasse. Er war außerdem der erste Deutsche Fahrer, der 2012 nach 41 Jahren wieder ein WM-Rennen auf dem Sachsenring gewann.

2017 feiert der Sachsenring seinen 90. Geburtstag. Mit seinem breiten Rahmenprogramm, welches am Grand Prix Wochenende nicht nur im Veranstaltungsgelände stattfindet, sondern in der ganzen Umgebung zum mitfeiern einlädt, findet sich für jeden Geschmack etwas und es verwandelt den Motorrad Grand Prix Deutschland zu einem Volksfest und zur Pilgerstätte für Motorradrennfans aus der ganzen Welt.

90 Jahre Sachsenring

Live beim Motorrad GP dabei sein und Helfer werden

Hohenstein-Ernstthal

Oberlungwitz

Gemeinde Gersdorf

Gemeinde Bernsdorf

Landkreis Zwickau

Sie möchten gern telefonisch beraten werden? Dann rufen Sie an unter 03723 / 49 99 11.

Filmnächte auf dem Theaterplatz | Chemnitz 07.07. bis 03.09.2017

DMAX Motorcamp 2016 - Jetzt buchen!

Videospot GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland Sachsenring 2017

Mit freundlicher Unterstützung der
Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen

Sparkassen-Finanzgruppe
Sparkassen Chemnitz

Motorsport Total

Sachsenring-News

  • MotoGP-Stars und Legenden fahren Ehrenrunde auf altem Sachsenring

    Im Rahmen des GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland wird es auch 2017 wieder einen kleinen Vor-Event geben, um die Besucher und die Presse auf Deutschlands größte Motorsportveranstaltung einzustimmen. Ein solcher Event findet auf allen Rennstrecken, die ein Teil der Motorrad-Weltmeisterschaft sind, traditionell am Donnerstag vor der Veranstaltung statt. So wird es am 29. Juni 2017 zwischen 11 und 12 Uhr in Anlehnung an das 90-jährige Jubiläum des Sachsenrings eine Ehrenrunde auf der alten Rennstrecke, die durch die Stadt Hohenstein-Ernstthal führte und knapp 9 km lang war, geben.

    Mit dabei sind nicht nur unsere vier aktuellen Weltmeisterschafts-Protagonisten, sondern auch Stars aus den einzelnen Epochen aus dem Motorradrennsport. Es werden also neben dem Sachsenring-Botschafter Jonas Folger, den Moto2-Fahrern Sandro Cortese und Marcel Schrötter und dem Moto3-Einzelkämpfer Philip Oettl auch Peter Oettl, Ralf Waldmann, die DDR-Meister Bernd Dörffeldt, Frank Wendler, Uwe Wächtler, Heinz Rosner und sogar die beiden Motorrad-Weltmeister Dieter Braun und Kevin Schwantz teilnehmen. Gestartet wird aus der Boxengasse des jetzigen Sachsenrings heraus, über das Tor in der Lärmschutzwand in eine Runde auf der alten Rennstrecke, die für den Zeitraum der Parade-Runde komplett gesperrt sein wird. (Bitte beachten Sie die Sperrung zwischen 11 und 12 Uhr.) Die Runde endet am historischen Start- und Zielturm, der an der B180 neben der Rennstrecke steht. Von dort aus fahren die Teilnehmer wieder auf den aktuellen Sachsenring und zurück in die Boxengasse. Für eine authentische Atmosphäre hoffen wir auf viele "Zaungäste", die den Teilnehmern der Ehrenrunde bei der Vorbeifahrt zujubeln.

     
  • Bundeswehr in Rahmenprogramm eingebunden

    Wie viele vermutlich bereits aus der Freien Presse entnommen haben, wird es beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2017 vom 30. Juni bis 2. Juli auf dem Sachsenring stattfindet, einen Einsatz der Bundeswehr im Rahmenprogramm von Deutschlands größter Motorsportveranstaltung geben.

    Ab Freitag, den 30. Juni werden Soldaten des Karrierecenters der Bundeswehr aus Chemnitz mit einem "Static Display" vor Ort am Sachsenring dabei sein und sich in der Sachsenkurve, hinter der Tribüne Sternquell T13 präsentieren. Über das besondere Highlight dieser Präsentation wurde kürzlich bereits in der Freien Presse berichtet.
    Gegen ca. 8:30 Uhr landet ein Sikorsky CH-53, ein Transporthubschrauber des Hubschraubergeschwaders 64 der Bundeswehr, in der Sachsenkurve und stellt sich für Besichtigungen durch die Zuschauer des Motorrad-Grand-Prix auf. Gegen ca. 18 Uhr wird es einen Überflug über das Veranstaltungsgelände geben. Der Hubschrauber, dessen Turbinen jeweils eine Kraft von 2.500 PS umsetzen und der ca. 19 Tonnen wiegt, wird im "Erkundungsflug" das Veranstaltungsgelände überfliegen und danach wieder in der Sachsenlurve landen.

     
  • Red Bull veranstaltet Fan-Village auf Festwiese gegenüber Haupteingang

    Der Monat, in dem der Deutsche Lauf der MotoGP - der GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland - vom 30. Juni bis 2. Juli auf dem Sachsenring stattfindet, hat bereits begonnen. Bis zum 30.06. ist nun nicht mehr viel Zeit und die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Deutschen Motorrad GP, freut sich Ihnen heute ein weiteres Veranstaltungs-Highlight vorstellen zu können.

    Auf der Festwiese an der Goldbachstraße, gegenüber des Haupteinganges ins Veranstaltungsgelände, wird Red Bull in Zusammenarbeit mit der SRM und der Parkschänke (Limbach-Oberfrohna) das Red Bull Fan-Village errichten. Am Freitag, den 30.06. und am Samstag, den 01.07. erwarten die Zuschauer des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring zahlreiche Highlights, darunter auch eine Autogrammstunde mit Marc Marquez und Sidney Hoffmann. Zu dieser Autogrammstunde gibt es auch noch eine kleine Geschichte zu erzählen, denn Marc Marquez kommt nicht einfach so im Red Bull Fan-Village vorbei. Kein geringerer als Sidney Hoffmann, bekannt aus der Sendung "PS Profis" und aus zahlreichen anderen Tuning-Shows, wird Marc Marquez' Paddock Bike nach den Vorgaben der Zuschauer "pimpen" und es ihm am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr fix und fertig gestylt auf der Bühne des Party-Areals überreichen. Mitmachen und Vorschläge senden kann jeder unter: www.redbull.com/paddockscooter

     
  • Miete Dir Dein Schließfach

    Wir stellen Euch Schliessfächer von unserem Partner CARDEROBE in unterschiedlichen Größen zur Verfügung.
    Diese sind vom 30.06. – 02.07.2017 wie folgt geöffnet:

    Freitag: 8.30 – 18.30 Uhr
    Samstag: 8.30 – 18.30 Uhr
    Sonntag: 08.00 – 16.00 Uhr

    Der Standort des Trucks ist am Haupteingang, Richtung Tribüne T10/1. Die Schliessfächer können tageweise vor Ort angemietet werden. Wir empfehlen Euch, Euer persönliches Schliessfach vorab online zu buchen, da die Kapazität begrenzt ist.

    Hier findet Ihr die Links und Preise inkl. einem Online VVK Rabatt:

    Locker Small (17x 18x 18cm) 10€ statt 12€
    Locker Volt (inkl. 230 V Steckdose (17x 18x 18cm) 16€ statt 18€
    Locker Large (35x 31x 35cm) 19€ statt 21€

     
  • Karthalle 2017

    Rahmenprogramm zum GoPro Motorrad GP 2017
    Livemusik, Fahrerpräsentation und mehr in der Karthalle am Sachsenring

    Nur noch sechs Wochen sind Zeit bis zum 20. Mal in Folge die weltbesten Motorradrennfahrer auf dem Sachsenring zu Gast sein werden, um am GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland (30.06. bis 02.07.2017) teilzunehmen. Die Vorbereitungen für eine runde Veranstaltung laufen seit Wochen auf Hochtouren. Zum Gesamtangebot für die Zuschauer, die aus der ganzen Welt ins schöne Sachsen reisen, gehört unter anderem auch wieder das Rahmenprogramm in der Karthalle, gleich hinter dem Haupteingang ins Veranstaltungsgelände. Am Freitag und Samstag des Grand-Prix-Wochenendes werden dort wieder zahlreiche Fans erwartet. Der Eintritt zu den Rahmenveranstaltungen in der Karthalle ist frei!

    Auch 2017 präsentiert sich bei der großen "Sachsenring-Party" der offizielle Radiopartner des Veranstalters, MDR JUMP in der Karthalle. Schon zum zweiten Mal in Folge wird das Programm in der Karthalle in Zusammenarbeit mit der Zwickauer Event-Management-Firma Krauß Event erstellt.

Zum Seitenanfang